Alexis Texas

Alexis Texas Heiß und verführerisch startet die Texanerin 2006 ihre erfolgsversprechende Pornokarriere mit ihrem Debütauftritt in 'Shane's World's College Amateur Tour'. Unter Vertrag mit der Agentur LA Direct erhält sie schließlich eine Rolle im überaus erfolgreichen heißen Streifen 'Cheerleaders'. 2009 ist es schließlich dann soweit und Alexis Texas erhält ihren eigenen Film: 'Discovering Alexis Texas'. Die heiße Texanerin weiß die Männerwelt anzuheizen. Sie bedient Fantasien. Vor allem in ihren zwei letzten Porno Präsentationen von 2010 'Speed' und 'Batman XXX: A Porno Parody'. Da ist es nicht verwunderlich, dass Alexis einen Porno Preis nach dem anderen abräumt. Sie ist ein heißes Luder. Geil und schmutzig. Der AVN Award für das 'Best New Starlet' ist ihr daher 2008, nach ihrem erfolgreichen Cheerleaderspektakel gesichert. Buttwoman vs. Slutwoman von 2011 brachte ihr schließlich gleich zwei Auszeichnungen der XRCO Awards. ... und selbst 2014 überzeugt sie immer noch und sahnt in der Kategorie 'Hottest Ass' den AVN Award ab. Diese Alexis hat es in sich. Dieses heiße Luder.
Foto („Alexis Texas AEE 2013 2“ von Michael Dorausch from Venice, USA - Alexis Texas - 2013 AVN Expo Photos Las VegasUploaded by Vydra. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons)

* Preis wurde zuletzt am 21. Juli 2015 um 22:14 Uhr aktualisiert.